Freitag, 26. Mai 2017

Wedding Time – nur noch drei Monate bis zur Hochzeit




Wow, nur noch drei Monate. Da kommt glatt ein nervöses Gefühl bei mir auf. Drei Monate sind ja nun wirklich nicht mehr lange. Inzwischen haben wir übrigens schon fast alles erledigt. Es geht dem Ende zu. Natürlich fehlen noch einige Kleinigkeiten, aber den Großteil haben wir hinter uns gebracht. Heute folgt also wieder ein Hochzeitsupdate, in dem  ich euch berichte, wie weit wir mit Planung und Vorbereitung bereits sind. 


Tanzkurs
Inzwischen waren wir bereits dreimal im Tanzkurs. Insgesamt erstreckt sich dieser auf vier Abende. Am Sonntag ist auch schon der letzte. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir überlegen momentan sogar einen normalen Tanzkurs zu machen, weil es uns so gut gefallen hat. Gelernt haben wir übrigens den Discofox, den Walzer und den Bayerischen. Die wichtigsten Tänze also für die Hochzeit.

Hochzeitskerze
Die Hochzeitskerze wurde nun auch endlich geliefert. Sie sieht genau so aus, wie ich sie mir vorgestellt habe. In den Farben unseres Blumenschmucks und zweidochtig. Sie ist perfekt. In die Kirche darf sie meine Großcousine tragen. Ihre Schwester wird das Ringkissen in die Kirche bringen.

Blumenschmuck
Nachdem ich das Angebot für den Blumenschmuck in den Händen hielt, hätte es mich fast auf den Hintern gelassen. Wow, war das ein Preis. Letztendlich hat sich aber alles zum Guten gewendet. Wir haben einen tollen Floristen gefunden, welcher auch noch entfernt mit uns verwandt ist. Nach einer wirklich tollen Beratung haben wir die Blumendekoration sogar noch einmal umgeschmissen. Jetzt sind wir rundum zufrieden und können auch diesen Punkt abhaken.

Der Hochzeitsanzug
Endlich haben wir es geschafft, einen Hochzeitsanzug für den zukünftigen Bräutigam zu kaufen. Er wurde ganz anders, als er es sich vorgestellt hatte. Aber er sieht wirklich fantastisch in seinem Anzug aus. Und was soll ich sagen? Die Farben passen perfekt zu meinem Kleid. Das wird richtig toll aussehen, da bin ich mir sicher.



Die Candybar
Bei einem Großeinkauf konnten wir nun auch endlich den kompletten Inhalt für die Candybar auftreiben. Hier gibt es jetzt Bonbons, Lutscher, Kaubonbons, Schokolade und Massen an Gummibärchen. Darüber werden sich wohl vor allem die Kinder freuen. 

Gebastelt wurde auch wieder
Oh ja, ich habe in meinem Leben noch nie so viel gebastelt, wie momentan. Glaubt mir, wenn ihr einmal heiratet, entdeckt ihr ungeahnte Talente an euch. Gebastelt habe ich unter anderem drei Wimpelketten und die Menükarten. Jetzt fehlen lediglich noch die Platzkarten und der Sitzplan. Diese kann ich aber erst machen, wenn wir alle Zu- bzw. Absagen erhalten haben. Eigentlich müssten diese bis 30. Mai bei uns eingehen.

Die zweite Anprobe des Brautkleides
Eendlich durfte ich wieder in mein Kleid schlüpfen. Ich liebe es immer noch so sehr. Es ist einfach perfekt und ich freue mich schon, wenn ich es euch endlich zeigen kann. Es wurde von der Länge her abgesteckt. Auch an der Taille wird es bis zum nächsten Termin noch eingenäht. Im August, zwei Wochen vor der Hochzeit, wird der Rest noch abgesteckt und angepasst. Juhuuu.

 Die Anmeldung im Standesamt
Wir waren ja schon einmal auf dem Standesamt (meinem Arbeitsplatz) zur Anmeldung der Eheschließung. Allerdings hat das Programm zu diesem Zeitpunkt leider nicht funktioniert. Also waren wir heute noch einmal da. Auch dieser Punkt ist jetzt erledigt. Standesamtlich heiraten wir übrigens bereits zwei Tage vor der kirchlichen Hochzeit nur im engsten Famillien- und Freundeskreis. Auch darauf freue ich mich schon sehr.


Soo, jetzt haben wir tatsächlich nur noch Kleinigkeiten zur erledigen. Ich bin schon gespannt, was ich euch in einem Monat überhaupt noch neues berichten kann. Basteln muss ich noch ein wenig und natürlich sind wir beide gespannt, wann die Junggesellenabschiede stattfinden. Außerdem hoffen wir natürlich, dass uns keine bösen Überraschungen mehr erwarten. Ach ja, uns fehlen auch noch ein paar Zu- und Absagen. Da müssen wir dieses Wochenende noch nachtelefonieren.

Kommentare:

  1. Ach wie schön. Da bekomme ich auch gleich Lust zu planen, aber der Antrag lässt noch auf sich warten... Lange wird es nicht mehr dauern (soviel habe ich schon herausgefunden).

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, das sind ja schöne Neuigkeiten da bin ich ja schon ganz gespannt :)

    AntwortenLöschen
  3. Da bist du ja echt gut vorangekommen. Mich würde voll interessieren, wie deine Wimpelkette und die Menü-Karte aussieht. Schön, dass es alles so gut klappt. Viel Erfolg weiterhin! :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!