Freitag, 13. Januar 2017

Miro Parfum - Tolle Düfte für wenig Geld


Miro Parfum

Dank des Bloggerclubs konnte ich wieder einmal neue und mir unbekannte Produkte testen. Dieses mal geht es also um Parfum. Parfum mag ich gerne. Bei mir auf dem Schminktisch stehen inzwischen bestimmt zehn bis fünfzehn verschiedene Düfte. Meist handelt es sich um teuere Parfums. Nicht so bei Miro. Die Miro Düfte riechen sehr gut und sind dazu noch richtig günstig. Ideal also für den kleineren Geldbeutel. 

Die Vision von Miro?: Die Demokratisierung des Duftes – wundervolle Kreationen von höchster Qualität zu einem erschwinglichen Preis
Miro ist beeindruckend, lebendig und mit jeder kunstvollen Kreation am Puls der Zeit.


Beim Bloggerclub habe ich mir dann zwei Düfte ausgesucht, die mir nach dem Durchlesen ansprechend vorgekommen sind. Es handelt sich dabei um "Blue Star" und "Glamlight". Insgesamt gibt es übrigens sechs verschiedene Düfte für Frauen. Ein Duft ist sogar mit feinsten Glitzerpartikelchen befüllt. Im Fläschchen sieht das ganz zauberhaft aus.

Miro wirbst übrigens auch mit folgenden Punkten:
  • exquisite Parfümöle als Basis
  • hohe Qualität zu einem erschwinglichen Preis (EdP 50 ml und EdT 75 ml jeweils für 11,95 € unverbindliche Preisempfehlung) 
  • Herstellung unter strengen Qualitätskontrollen in Deutschland
  • hochwertige moderne Flakons


Miro Femme - Blue Star

Eine Delikatesse für alle Sinne


"Aufmerksamkeit ist seiner Trägerin gewiss. Aufgrund seiner einzigartigen und unaufhaltsamen Entfaltung ist Miro Blue Star ein ganz besonderer Duft. Die zarten Noten von Bergamotte, Mandarine und schwarzer Johannisbeere umschmeicheln die Sinne. Die süße, reife Passionsfrucht wird mit einem Hauch von Schokolade überzogen. Verheißungsvoll wird die pralinenartige Süßigkeit in betörende Vanille, Patschuli und Sandelholz getaucht. Miro Blue Star erhebt sich als narkotisierendes Dufterlebnis. Einer warmen, kraftvollen Umarmung gleich, ist man berauscht und überwältigt von dieser zum Anbeißen duftenden Kreation." 
 Duftnote: blumig-orientalisch


Bei Blue Star handelt es sich wirklich um einen sehr intensiven Geruch, welcher dennoch frisch ist. Allerdings ist mir der Duft schon etwas zu stark, weshalb ich ihn ausschließlich am Abend trage. Und selbst hier sprühe ich nur sehr sehr wenig vom Produkt auf die Haut. Ich denke ich werde den Duft weiterverschenken, da mich die Richtung leider auch nicht so wirklich anspricht. Ich denke, dass ihn vielleicht meine Mama ganz gerne mögen könnte.
Der Duft hält ohne Probleme eine ganze Zeit auf der Haut. Nach mehreren Stunden duftet man immer noch deutlich nach "Blue Star".


Miro Femme - Glamlight

Der Star bei jedem Anlass


"Der narkotische Duft von Miro Glamlight versetzt Sie an einen Ort, an dem Frauen mit verführerischer Sinnlichkeit verzaubern. Die Komposition lässt Sie Dank des sinnlichen Charmes und Esprits im Rampenlicht erstrahlen und umhüllt Sie mit einer glamourösen, eleganten Aura. Im Auftritt erstrahlt die Komposition durch eine orientalisch anmutende Nuance von aphrodisierendem Kaffee, welcher durch Bergamotte mit einem angenehmen frischen Touch verfeinert wird. Im Herzen offenbart sich dann die glamouröse Facette: arabischer Jasmin und Orangenblüten setzen raffiniert floral-fruchtige Akzente. Zum Ende steuert Sandelholz eine feine holzige Facette bei, abgerundet durch Bourbon-Vanille, Moschus und sinnlichen Charme verleihendem Patchouli. Ein Duft, mit dem Sie Ihre weibliche und betörende Seite gekonnt in Szene setzen."
  Duftnote: Kaffee, Bergamotte, arabischer Jasmin, Orangenblüte, Moschus, Sandelholz, Bourbon-Vanille, Patchouli



Glamlight trifft meinen Geschmack voll und ganz. Sehr weiblich. Es handelt sich meiner Meinung nach schon um einen schweren Duft, den man sehr gut abends tragen kann. Feminin und sexy, genau wie es mein Freund mag. Auch dieser war nämlich vom Parfum ganz angetan. Außerdem würde ich ihn auch ein wenig orientalisch angehaucht beschreiben. Jedenfalls genau mein Geschmack. Süß, sexy und riiichtig gut. 
Der Duft hält, wie der vorhergehende auch, mehrere Stunden lang und ist ziemlich intensiv. Auch hier kann man also sparsam mit dem Inhalt des Fläschchens umgehen.


Fazit

Leider hat mir ein Duft ja nicht so zugesagt, was ja aber nicht gegen die Qualität des Parfums spricht. Die Qualität finde ich nämlich für diesen Preis wirklich richtig gut. Welches günstige Parfum hält sonst mehrere Stunden? Da findet man schon selten welche. Vom Duft selbst konnte mich "Blue Star" leider nicht überzeugen. "Glamlight" hat meinen Geschmack dafür um so mehr getroffen und ist auch schon sehr oft zum Einsatz gekommen. Evtl. bestelle ich mir die Richtung "Magic" mit Glitzer demächst auch noch. Wir werden sehen. 


Kanntet ihr die Miro Düfte bereits? Welches davon ist euer Favorit?
Bei Mary Loves gibt es übrigens einen Bericht zu allen Duftrichtungen. Hier könnt ihr gerne mal vorbei schauen, wenn ihr Lust habt.

**PR-Sample durch den Blogger Club

Kommentare:

  1. Ich habe soleil getestet und war gaaar nicht begeistert.
    Ein Kopfweh Duft, der mich von Anfang an nervt, obwohl die Bewertungen im Internet alls positiv ausfallen... :(
    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Blue Star ist doch eine Toiletten-Reinigungsprodukt-Marke oder? hahah lustig:)

    Ich habe noch nie solche Parfums ausprobiert, da gibt es momentan ja viele Anbieter, einfach, weil ich online nicht dran schnuppern kann. Obs günstig ist oder nicht, ich möchte mein Geld auch nicht hinauswerfen, wenn mir der Duft dann nicht zusagt:)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  3. Das Glamlight Parfum kling von den Inhaltsstoffen sehr interessant für mich. Da würde ich gerne mal daran schnuppern ;)

    LG, Tina von www.tinainthemiddle.com

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,

    vielen Dank für die Verlinkung. Wirklich lieb von dir. <3 Ich finde Glamlight auch toll, aber am besten hat mir Magic gefallen. :-)

    Hab noch einen tollen Abend!

    Liebe Grüße,
    Maria von www.maryloves.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Düfte hören sich interessant an. Ich persönlich würde mir wohl nie "blind" einen Duft bestellen, wobei der Blogger Club hier natürlich eine Ausnahme ist. Schließlich kann man so prima Produkte testen, die man so vielleicht gar nicht ausprobiert hätte.

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe jetzt schon auf einigen Blogs davon gelesen. :) Getestet habe ich sie noch nicht, wobei ich mir aber schon vor einiger Zeit aufgeschrieben hatte, sie mal zu beschnuppern. :D Optisch finde ich die Parfums echt ganz hübsch und von den Duftnoten her klingen sie auch ganz gut. :) Wobei ich da daran immer gar nicht so festmachen kann. Das Preis-Leistungsverhältnis ist jedenfalls supi.

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!