Freitag, 28. Oktober 2016

Lecker Essen in New York - Food Guide

Mein letzter Post über New York und ich bekomme schon wieder Fernweh. Am liebsten würde ich sofort noch einmal in diese großartige Stadt fliegen. Aber das geht natürlich nicht. 
Heute geht es also um's Essen in New York. Wer mich kennt, der weiß, dass ich der absolut deftige Typ bin. Ich ziehe eine Wurststemmel immer einem Stück Kuchen vor, so viel steht fest!
Und deshalb fällt der heutige Post auch nur deftig aus. 
Am Ende verlinke ich euch aber noch zu einem anderen Blog. Die beiden haben nämlich vorranging süße Speisen verlinkt. Das passt ganz gut. 

Ich habe mich außerdem bemüht, euch Ortsangaben zu den einzelnen Restaurants mit rauszusuchen. Sonst bringt euch das ganze ja auch recht wenig.



Burger bei Shake Shack (es gibt mehrere Adresse, aber hier waren wir:
Grand Central Terminal, 49 E 42nd St, New York, NY 10017
Das Fast Food Restaurant Shake Shack hatte ich mir vor unserer Reise bereits im Internet rausgesucht. Es wurde geschrieben, dass es hier spitzenmäßig schmeckt. Und es ist so wahr. Wir haben den Shake Shack Burger gegessen und dazu einem die Shake Shack Pommes und die Cheese Fries. Oh ich kann euch gar nicht sagen, wie lecker das alles war. Fett, aber lecker. Wirklich unglaublich gut. Wir hatten eh Glück. Wir mussten nur sehr kurz anstehen. Wir sahen aber tatsächlich mal ein Restaurant dieser Reihe, bei dem die Menschen bis auf die Straße anstanden. Wahnsinn.




Lecker frühstücke im Court Square Diner in Long Island City
45-30 23rd St, Long Island City, NY 11101
Wirklich jeden Tag haben wir uns auf das Frühstück gefreut. Die beste und wichtigste Mahlzeit am Tag. Ich freut mcih wahnsinnig auf die Bagels mit Cream Cheese und habe tatsächlich jeden Tag einen gegessen. Zusätzlich zum anderen Essen. Den besten gabs übrigens in diesem "Court Square Diner" in Long Island City. Natürlich wird man hier nicht hingehen, wenn man ein Hotel direkt in New York City hat. Aber da wir unser Hotel in Long Island City htten, bat sich das natürlich an. 
Gegessen hatte ich hier Spiegelei mit Speck und Bratkartoffeln. Und dazu natürlich meinen Cream Cheese Bagel. Es war sehr sehr lecker und auch die anderen waren begeistert. Hier waren wir an einem anderen Tag sogar noch einmal.


Burger essen im Brooklyn Diner am Times Square
155 W 43rd St, New York, NY 1003
 Hier waren wir gleich am ersten Tag, als wir von den Eindrücken noch total platt und vom Flug fix und fertig waren. Trotzdem wollten wir gleich noch einen ersten Burger in New York probieren. Das haben wir im Brooklyn Diner direkt am Times Square gemacht. Und ich sage euch: sucht euch lieber was zu essen, ein wenig außerhalb von Times Square. Es war wahnsinnig teuer. Zu viert haben wir tatsächlich über 100 $ gezahlt. Und das für Burger? Dafür waren sie aber wirklich wahnsinnig lecker. Wer also den Preis zahlen und direkt am Times Square essen will, kann hier gerne mal vorbei schauen und megaleckere Burger essen.




Frühstücken im Tick Tock 



Frühstücken im George's
89 Greenwich St, New York, NY 10006
 Und nochmal Frühstück. Dieses Diner befindet sich übrigens in der Nähe des "National September 11 Memorial and Museum". Wenn ihr also da hin wollt, könnt ihr euch davor noch im George's stärken. Auch hier gab es lecker Cream Cheese Bagel. Dazu gab es noch einen Frühstücksburger aus Ei und Speck. Sehr sehr lecker. Mein Freund hat hier ein wahnsinnig leckeres Omlett mit einer richtig guten Soße gegessen. Mhh, war das alles gut.

Ich muss dazu sagen, dass wir immer ziemlich viel gefrühstückt haben, damit es möglichst lange herhält. Deshalb haben wir oft nur einen kleinen Snack auf der Straße gegessen, wie einen typischen Hot Dog oder ein Eis. Das waren aber keine Highlights, weshalb sie auch nicht in diese Liste gegkommen sind. Und ich habe euch ja versprochen noch einen Beitrag zu verlinken, in dem es mehr um süßes Essen geht. Auf "Belle Mélange" könnt ihr genau so einen Beitrag mit leckerem Eis oder Kuchen finden.

Wie haben euch meine Posts aus New York City abschließend gefallen? Ich hoffe natürlich gut, denn ab nächster Woche folgen die Posts aus Florida. 


Kommentare:

  1. Shake Shack! <3
    Boa war das gut!!!!

    Wir haben auch soo gut gegessen in New York. Haben einen Tag eine Food on Foot Tour durch Greenwich gemacht. Das war mega genial und wir haben so gute Tipps bekommen.
    Den absolut geilsten Burger hatten wir in Harlem in nem kleinen Laden.
    Glaub nur einmal wars richtig schlecht das Essen. Da waren wir bei Nathans auf Coney Island. Die Pommes waren widerlich! Aber sonst war alles mega was wir da hatten.

    Schade, dass New York schon vorbei ist. Hab das sehr gern gelesen. Ma schauen ob du mich mit Florida anfixen kannst ;-)

    AntwortenLöschen
  2. ooh das sieht ziemlich lecker aus :) sehr beneidenswert, weil ich auch uuunbedingt mal nach new york möchte... und dann nehme ich deinen kleinen food-guide mit :P
    LG aus den st christina hotels
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott, wie lecker sehen denn die Bürger aus?! <3
    Total lecker. Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich Fast Food liebe, auch wenn es nicht gerade so gesund ist.

    Liebste Grüße,
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  4. Wonderful post!
    Have a good weekend!
    www.recklessdiary.ru

    AntwortenLöschen
  5. Ooh, da bekommt man ja direkt Heißhunger auf Burger. :D

    Dir ein schönes Wochenende :)
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  6. So habe ich mir das Essen dort vorgestellt :) Mir haben die Posts sehr gut gefallen.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das schaut richtig gut aus :) Da träumt man sich direkt wieder nach Amerika, dort gibt es einfach die geilsten Burger *.*
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!