Montag, 1. August 2016

[Food] Rezept für einen leckeren Nudel-Käse-Auflauf

Und schon wieder gibt es heute ein leckeres Rezept auf meinem Blog. Zur Zeit koch und backe ich viel und gerne. Außerdem war ich amWochenende krank und konnte leider nichts anderes vorbereiten, so dass ich auf diesen Beitrag zurückgreifen muss.

Mein Freund und ich sind absolute Nudel-, Käse- und Auflauffans. Also gibt es für uns heute das ideale Rezpet. Nudel-Käse-Auflauf. Mhhh, sehr sehr lecker. Noch dazu ist es supereinfach und sehr schnell vorbereitet. Ihr habt Interesse? Na dann scrollt mal weiter nach unten und los geht's..



Das braucht ihr für den leckeren Nudel-Käse-Auflauf (4 Portionen):
  • 250g Nudeln
  • 1 Prise Salz
  • 2 Zwiebel
  • etwas Gemüsebrühe
  • Mehl zum Bestäuben
  • 300 ml Milch
  • gehackte Kräuter
  • 100 g Gouda (oder ein anderer Käse euerer Wahl)
  • 100 g Schmelzkäse
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • Käse zum Bestreuen 
  • Parmesan



Und so wird der Auflauf gemacht:
  1. Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen
  3. Die Zwiebel würfeln und in etwas Gemüsebrühe anbraten
  4. Danach bestäubt ihr die Zwiebel mit etwas Mehl, damit die Soße etwas angedickt wird
  5. Das ganze löscht ihr mit der Milch ab
  6. Den gewürfelten Käse gebt ihr zusammen mit dem Schmezkäse in die Soße und lasst ihn unter ständigem Rühren schmelzen
  7. Nun würzt ihr das ganze nach Geschmack mit Pfeffer, Salz, Muskatnuss und den Kräutern
  8. Die Soße wird jetzt mit den Nudeln vermischt und in eine Aufflaufform gegeben
  9. Zu guter letzt wird der Streukäse mit dem Parmesan vermischt und nochmals auf den Auflauf gestreut (wir hatten leider nur Parmesan, war aber auch gut)
  10. Und schon geht es für 20 Minuten damit ab in den Ofen.



Ich hoffe, euch hat das Rezept gefallen? Lasst mich doch wissen, ob euch solche Posts interessieren und ob ihr gerne mehr davon haben würdet. Solltet ihr das Rezept nachkochen, würde ich mich über eine Rückmeldung (vielleicht ja auch mit Foto) freuen.


Kommentare:

  1. Oooh man, das schaut einfach mega lecker, aber auch mega sündhaft aus!
    Klar, solche Rezepte interessieren mich total :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Muss ich mal ausprobieren, obwohl ich meistens zu faul für Aufläufe bin. Dann gibt es oft nur "normale" Nudeln :D

    Liebe Grüße,
    Rabea
    http://whitehorizons-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht echt superlecker aus! Ich mag Auflauf auch total gern, leider kann ich so viel Käse nicht essen, weil mein Magen da streikt... Aber vielleicht kann ma ndas Ganze ja auch mit etwas weniger Käse machen, dann probiere ich es mal aus :D
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so lecker aus. Würde ich am Liebsten direkt nachmachen! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Sowas esse und mache ich sehr gern, nur eben immer mit Sahne. Deine Variante kenne ich noch nicht, werde ich aber mal ausprobieren. Danke! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  6. Schaut sehr appetitlich aus! Ich esse total gerne Nudelaufläufe oder überhaupt Pasta Gerichte :)

    GLG, Tina von www.tinainthemiddle.com

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das sieht ja super lecker aus! :) Da bekomme ich ja direkt Hunger ;)

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whereanna.com/

    AntwortenLöschen
  8. Das schaut super aus. Ich liebe Nudelauflauf, das ist so einfach aber immer lecker! :)
    Liebst,
    Farina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, das sieht echt lecker aus, werde es mal ausprobieren. Aufläufe finde ich super.
    Liebe Grüße
    Bo
    http://kochenundbackenmitbo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Das hört sich wirklich gut an und sieht auch so aus. Ich bin auch ein großer Fan von Aufläufen. Geht recht fix, zumindest die reine Zubereitungszeit und schmeckt richtig lecker.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!