Freitag, 22. Juli 2016

Reisekosmetik - das kommt in meinen Koffer

Jeder kennt das Problem. Man fährt in den Urlaub und darf nur um die 20 kg mitnehmen. Jede Frau wird damit vor ein großes Problem gestellt. Freilich ist es für einen Kurzurlaub leichter nur 20 kg einzupacken, als für einen Urlaub, der fast zwei Wochen dauern wird.
Noch schwieriger wird es bei mir im September. Da habe ich einen Städteurlaub in New York und einen Bade-/Städteurlaub in Miami. Die Abende in NY sind bestimmt schon etwas kühler und man braucht lange Hosen, leichte Pullis und Westen zum Drüberziehen. In Miami dagegen braucht man Badesachen, aber zum Beispiel auch einen Schirm, weil Regenzeit ist. Festes und beqeumes Schuhewerk für NY, leichte und luftige Schuhe für Miami.


Auch bei der Kosmetik muss ich mich hier also auf ein bisschen weniger beschränken und schauen, was ich bei beiden Aufenthalten gut gebrauchen kann. Und so will ich euch heute zeigen, was dieses Jahr mit in den Koffer kommt, für meinen Urlaub in den USA (und in den Koffer meines Freundes, den ich bestimmt wieder zur Hälfte mitbenutzen werde).


Meine Tagescreme von Nivea habe ich eigentlich immer dabei. Mit einem Lichtschutzfaktor 15 wird das Gesicht wenigstens etwas vor den Sonnenstrahlen geschützt, wenn man sich den ganzen Tag draußen befindet.

Den Augen-Roller von Rival de Loop benutze ich morgens und abends, damit die empflindliche Haut um die Augen gut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Für mich auch ein unverzichtbares Produkt.

Wenn ich im Urlaub überhaupt Make up benutzen sollte, dann nur eine BB Cream oder eine Feuchtigkeitscreme mit Tönung. Im Urlaub hat man meistens lange Tage vor sich, mit viel Bewegung und die Haut spannt schnell, wenn sie nicht mit genügend Feuchtigkeit versorgt wird.
Dieses Produkt entfällt allerdings komplett beim Strandurlaub. Gehen wir zum Strand, schminke ich mich eigentlich gar nicht.


Auf ein Deo könnte ich nie, wirklich niemals verzichten. Ich finde es schrecklich, wenn jemand nicht angenehm riecht. Natürlich kommt das nach dem Sport oder nach anstrengender Arbeit vor. Aber ein Deo habe ich immer, sogar im Alltag, dabei. Hier achte ich vor allem darauf, dass keine Aluminiumsalze enthalten sind.

Auch immer im Urlaub dabei: ein leichter Duft für den Tag und den Abend. Normalerweise trage ich abends eher schwerere und süßlichere Düfte. Da ich aber nicht alles im Koffer mitschleppen will, habe ich mich für den leichten Davidoff Duft entschieden, welchen man an wärmeren Tagen auch toll am Abend tragen kann.


Obwohl ich mir normalerweise alle zwei Tage die Nägel neu lackiere, habe ich im Urlaub meist nur einen Nagellack dabei. Dieser ist zusätzlich neutral und unauffällig. Warum ich gerade diesen mitnehme? Eine helles Weiß, welche den Nagel an sich noch durchschimmern lässt, passt einfach zu allen Farben und Outfits und ist auch zu allen Anlässen passend.

Natürlich benötige ich dazu auch noch einen Nagellackentferner. Denn sobald sich ein Nagel verabschiedet, wird er einfach ab- und neu lackiert.


Für den Städteurlaub will ich mich unterm Tag allerdings doch noch etwas aufhübschen. Oder auch abends in Miami will ich nicht langweilig und ungeschminkt durch die Gegend rennen. Also darf auch noch etwas dekorative Kosmeitk, wenn auch nicht gerade viel, mit in den Koffer.

Beginnen möchte ich mit der Mascara. Dies ist eigentlich mein wichtigstes Teil bei der dekorativen Kosmetik. Diese wird sogar ab und an bei den Strandtagen zum Einsatz kommen, weil ich mich damit einfach wohler fühle. Hier sollte es sich allerdings um ein wasserfestes Produkt handeln.

Zudem trage ich im Alltag und abends eigentlich immer einen Lidstrich, der je nach Laune, einmal dünner und dann wieder dicker ausfällt. Also muss auch der Eyeliner unbedingt mit ins Gepäck.

Da meine Augenbrauen so hell sind und sonst kaum auffallen, muss die Augenbrauenfarbe von Make up Factory auf jeden Fall mit ins Beauty-Täschchen. Mit einem kleinen Pinsel verdunkle ich so meine Augenbrauen ganz einfach und schnell.

Nur abends zum Einsatz kommen der Lippenstift und der Lidschatten. Auch hier habe ich mich für relativ neutrale Farben entschieden. Beim Lippenstift setze ich auf das Motto "Your Lips but better" und beim Lidschatten auf Beige- und Brauntöne. Auch mit diesen Farben kann man tolle Smokey Eyes zaubern.


Natürlich kommen auch noch so Proudkte wie Zahnpasta, Shampoo und Kur in meinen Koffer, aber ich wollte euch nicht jedes alltägliche Produkt zeigen. Sonst wäre der Post wohl noch um einiges länger geworden und ihr hättet bestimmt bei der Hälfte des Beitrages zum Lesen aufgehört.


Hat euch diese Art Post gefallen? Würde euch interessieren, was sonst noch in den Koffer für  Amerika kommt? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich das in den Kommentaren wissen lasst!


Kommentare:

  1. Ich lieeebe das Davidoff Parfum! Der Duft ist für den Sommer echt perfekt :)

    Allerliebst
    Janine // JB ♥

    AntwortenLöschen
  2. Also ich kann dir nur empfehlen. Keine Kosmetik mitzunehmen und dich dort einzudecken. Mit Covergirl, Revlon, E.L.F und anderen Marken hat man grade in den USA ein RIESEN Sortiment an Drogerieprodukten, die es zusätzlich in DE nicht gibt. Gerade Covergirl und Revlon kann ich nur empfehlen.
    Ebenso verhält sich das mit Pflegeprodukten. Shampoo, Bodylotion (kann ich dir den Vaseline Spray & Go Moisturizer empfehlen) Sonnenschutz würde ich alles vor Ort kaufen, denn gerade bei Shampoo sind die Produkte dort, an das Wasser dort angepasst, sprich Wasserhärte, Chlorgehalt etc...

    Und alles was nix ist, fliegt dort einfach in den Müll nach dem Urlaub und wird nicht mit nach Hause geschleppt :)

    Allerliebst <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme in den Urlaub gar nicht sooo viel Kosmetik mit. Sind meist 3 Wochen unterwegs und dafür reicht das Nötigste. Die Basics reichen völlig aus. Meine Kosmetiktasche würde also deiner sehr ähneln.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr cooler Beitrag! Bei mir sieht es ganz ähnlich aus, wenn ich auf Reisen gehe :)

    Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust <3

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Auswahl, ic versuche mich immer auf das nötigste zu beschränken und am Ende ist es viel zu viel

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Zusammenstellung ist das. Ich nehme meist Blush- und Lidschattenpaletten mit, da die platzsparend sind und man hat eine kleine Auswahl.:)

    Liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  7. sehr gute zusammenstellung :) ich hab neulich erst auch einen ganz ähnlichen post geschrieben (über reisen mit handgepäck) - sehr interessant zu sehen, was andere so mit auf reisen nehmen :) liebe grüße, Blonde bunana

    AntwortenLöschen
  8. Die Produkte von Nivea sind echt toll! :)

    XX,

    www.ChristinaKey.com

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Produkte und auch ein schöner Leitfaden vorm Urlaub und dem Koffer packen :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  10. interessanter Post =) ich nehme etwas mehr mit, wir fahren aber auch mitm Auto ^^
    lg

    https://la-colorful-passion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!