Samstag, 19. März 2016

Garnier - Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof

Zuerst einmal möchte ich dir ein wunderschönes Wochenende wünschen. Ich bin absolut happy, weil ich jetzt Urlaub habe. Resturlaub vom letzten Jahr. In meinem viel zu kurzen Urlaub hab ich viel zu viel vor. Montag fahr ich gleich mal mit meiner Mum shoppen und da geht gleich mal ein ganzer Tag drauf. Einige Sachen stehen auf meiner Wunschliste und ich bin gespannt, was ich alles ergattern werde.
Ansonsten will ich einige Posts vorbereiten, eine Freundin besuchen und den Frühjahrsputz erledigen. Ich bin gespannt, was ich überhaupt davon schaffen werde.

Nun aber zum heutigen Post. Ich habe wieder ein kleines Päckchen von Garnier bekommen. Ganz überraschend. Habe mich aber sehr darüber gefreut. Darin enthalten war das neue "Mizellen Reinigungswasser All in 1 - waterproof". Ich hab mich echt wahnsinnig gefreut. Warum? Weil es mein allererstes Mizellen-Reinigungswasser überhaupt ist. Zu anderen habe ich also überhaupt keine Vergleichsmöglichkeit. 



Allgemein zu den Mizelllen Reinigungswassern schreibt Garnier folgendes:
Gesichtsreinigungen gibt es viele. Doch welches Mittel ist für die Haut verträglich und bietet eine wirksame All-in-1-Reinigung? Im Gegensatz zu Wasser und Seife, die die Haut nur oberflächlich von Schmutz befreien, entfernt Mizellenwasser als All-in-1-Reinigung ohne großen Aufwand äußere Unreinheiten im Handumdrehen. Dazu wird es einfach auf ein Wattepad aufgetragen. Die reinigenden Moleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-up-Reste und ziehen sie sofort wie ein Magnet an. Mizellen Reinigungswasser ist auch für sensible Haut geeignet. Es reinigt sanft und schonend Gesicht, Augen und Lippen und hinterlässt ein samtweiches Hautgefühl – ohne zusätzliches Wasser und ohne Reiben.

Und speziell zum "All-in-1 waterproof" schreib Garnier dies:
Das Garnier Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof entfernt wirksam wasserfestes und langanhaltendes Make-up und reinigt das Gesicht schonend. Die Mizellen wirken dabei wir ein Magnet, der Unreinheiten und Make-up auf der Haut anzieht, ganz ohne Reiben. Für alle Hauttypen, selbst für empfindliche Haut, geeignet.



Das hört sich für mich wirklich alles sehr vielversprechend an. Vor allem weil ich eine wasserfeste Mascara besitze, die ich an sich echt gerne mag, aber fast nie benutze. Warum? Weil sie sich einfach so wahnsinnig schwer entfernen lässt.
Das ist also das ideale Testobjekt für das "Mizellen Reinigungswasser waterproof". Mit meinen bisherigen Abschminktüchern konnt ich das Entfernen dieser Wimperntusche wirklich absolut vergessen. Die saß danach immer noch bombenfest, wie es ja auch eigentlich sein sollte.


Die Dosierung
So, nun aber erst einmal zum Verschluss. Eine Dosierung ist hier wirklich etwas schwierig. Mir schwappt meistens gleich etwas viel Flüssigkeit aus der Flasche, sodass das Wattepad gleich ziemlich nass ist. Mit dem Verschluss bin ich also nicht so sehr zufrieden. Hier solle für eine besser Dosierung definitv nachgebessert werden.


Die Anwendung
Vor der Anwendung solltest du die Flasche richtig gut durchschütteln, denn wie du oben sehen kannst, besteht die Flüssigkeit aus zwei Phasen. Danach gebt ihr die Flüssigkeit eben auf ein Wattepad. Ich beginne immer mit den Augen und streiche von den Augenbrauen nach unten über die Augen. Danach von streiche ich noch von der Augenmitte nach außen. Diesen Vorgang wiederhole ich ein paar mal.

Wow, das Ergebnis hat mich echt überzeugt. Die wasserfeste Mascara ist entfernt. Hätte ich echt nicht gedacht, weil ich anfangs doch sehr skeptisch war. Solltet du übrigens nicht alles von der Mascara erwischt haben, dann tränke doch einfach ein Wattestäbchen im Mizellen Reinigungswasser und entferne den Rest damit. Das funktioniert prima.

Auch das restliche Make up lässt sich mit einem bis zwei weiteren Wattepads super entfernen. Was ich echt toll finde ist der Punkt, dass sich die Haut danach überhaupt nicht ölig oder fettig anfühlt. Trotzdem wasche ich mein Gesicht danach immer noch mit Wasser ab. Das gibt mir einfach ein besseres Gefühl.


Und da ich weiß, dass sich viele von euch für die Inhaltsstoffe interessieren, habe ich das Produkt einfach mal bei Codecheck eingegeben.

Die weniger empfehlenswerten und nicht empfehlenswerten Inhaltsstoffe habe ich euch markiert:
Aqua, Cyclopentasiloxane, Isohexadecane, Argania Spinosa Oil / Argania Spinosa Kernel Oil, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Ci 60725, Decyl Glucoside, Dipotassium Phosphate, Disodium EDTA, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Ethylhexyl Salicylate, Geraniol, Haematococcus Pluvialis / Haematococcus Pluvialis Extract, Hexylene Glycol, Limonene, Linalool, Pentaerythrityl Tetra-Di-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Polyaminopropyl Biguanide, Potassium Phosphate, Sodium Chloride, Parfum.


Ich persönlich kenne mich mit den Inhaltsstoffen leider weniger aus, weil meine Haut auch relativ unempfindlich ist, ich also kaum darauf achte (Asche auf mein Haupt).

Fazit
Ich persönlich bin absolut begeistert vom "Garnier Mizellen Reinigungswasser All-in-1 - waterproof". Wie gesagt, es ist mein erstes Mizellenreinigungswasser überhaupt. Aber ich hätte nie gedacht, dass sich sogar meine wasserfeste Mascara, die sonst wirkllich bombenfest hält, damit so einfach entfernen lässt. Zudem bin ich sehr froh, dass danach kein öliger Film auf der Haut bleibt. Mein Haut fühlt sich danach auch überhaupt nicht gereizt an.
Ich bin also durch und durch begeistert.

**PR-Sample

Kommentare:

  1. Da hast du ja ein gutes Fazit ziehen können. Ich werde mir die Inhaltsstoffe nochmal genauer ansehen, sobald ich über das Produkt berichte. Ich darf nämlich auch testen, habe es aber bisher noch nicht verwendet. :) Danke für den schönen und ausführlichen Bericht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cooles Review! Ich finde es super, wie du das Produkt sogar in die einzelnen Bestandtteile zerlegst und darauf aufmerksam machst, was gut und was schlecht ist. Das machen nur wenige Beauty-Blogger, wobei ich das ziemlich wichtig finde.Immerhin will man ja wissen, was man sich da auf die Haut kippt ;)
    Liebe Grüße

    Tina
    http://theabsurdwonderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich natürlich sehr, wenn dir mein Bericht so gut gefallen hat :) Das mit den Bestandteilen habe ich dieses mal zum ersten mal gemacht, will ich aber künftig natürlich so beibehalten.

      Löschen
  3. Och das kingt wirklich interessant! Ein super schöner Bericht wie immer! :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Abend <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt wirklich super und ist ein toller Bericht! Werde ich mir auf jeden Fall mal zulegen müssen. :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch schon dabei meinen Bericht fertigzustellen. Bin ganz deiner Meinung, ein wirklich tolles Wässerchen :D das sehr sanft zur haut ist.

    Liebe Grüße
    Russkaja ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag das Mizellenwasser von Garnier auch total gerne :)

    Liebe Grüße, Anna
    von http://whereanna.com/

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich gut an. Ich habe schon andere von Garnier ausprobiert und dieses ist sicher genau so toll.

    AntwortenLöschen
  8. Hey Susanne,
    dies ist heute schon meine zweite Rezension über das Reinigungswasser...
    Da kommt man ja scheinbar aktuell nicht dran vorbei.
    Ich denke ich werde es mal testen.
    Meine Gesichtsreinigung könnte auf jeden Fall ein Update gebrauchen...
    Liz

    AntwortenLöschen
  9. Huhu..

    Sehr schöne Vorstellung. Wollte es auch mal kaufen, habe aber viel Negativ gelesen. Das es brennt, keine Wirkung gibt. Das hat mich immer etwas abgeschreckt. Aber dein Bericht klingt eigentlich ganz positiv. Vielleicht probiere ich es einfach mal aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also gebrannt hat es bei mir wirklich überhaupt nicht. Finde eigentlich, dass das Reinigungswasser ziemlich sanft ist..

      Löschen
  10. Ich benutze bisher das "normale" Mizellenwasser, werde mir nächstes Mal jedoch die waterproof-Variante holen.

    Liebe Grüße
    Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  11. ich benutze auch wasserfeste mascara und bin daher sehr gespannt auf das produkt - mit dem öl sieht es total lustig aus XD ich benutze bereits die normalen mizellendinger von garnier und bin zufrieden :-)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe sowas noch nie benutzt, aber es klingt toll. Und super fotografiert :)

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne und ausführliche Review, das Produkt klingt wirklich gut.
    Liebe Grüße, Mona von Belle Melange

    AntwortenLöschen
  14. Das hört sich wirklich gut an. Ich finde es auch besonders schwierig etwas zu finden, was auch den Mascara mit löst.
    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    AntwortenLöschen
  15. Mit den bisherigen Mizellen-Reinigungslösungen von Garnier war ich nicht so ganz zufrieden. Aber eines, was gleichzeitig auch meine Mascara lösen würde, klingt wirklich super. Vielleicht werde ich es mal testen :)

    Liebste Grüße,
    Marina von Love & Fashion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat mir auch am allerbesten gefallen. Endlich ein Produkt, welches die Mascara wirklich super entfernt :)

      Löschen
  16. Ich benutze auch ein Mizellenwasser von Garnier und bin im großen und ganzen zufrieden :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  17. Das Produkt habe ich selbst noch nicht getestet, aber schon einmal ein ganz ähnliches von einer anderen Marke. Dein Fazit hört sich wirklich gut an, da muss ich wohl doch nochmal dieses Produkt testen :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
  18. Das klingt alles sehr vielversprechend. Vielleicht sollte ich es auch mal testen! :)

    Liebst,
    Anni

    www.anniislost.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!