Samstag, 23. Januar 2016

[Review] Maybelline New York - The Falsier Push Up Drama Mascara

Hallo meine Lieben,

vor kurzer Zeit habe ich die neue Mascara von Maybelline New York zugeschickt bekommen. Natürlich habe ich mich darüber sehr gefreut. Inzwischen dürftet ihr ja wissen, dass ich wahnsinnig gerne verschiedene Mascara teste.

Die letzte, die ich testen durfte war die "Colossal Go! Chaotic Mascara", welche ich eigentlich gerne mochte, nur den Chaotic-Look nicht genutzt habe. Diese war aber auch für die normale Benutzung geeignet. Hier könnt ihr den Bericht noch einmal nachlesen.

Dieses mal habe ich die "The Falsier Push Up Drama Mascara" bekommen.


Maybelline New York schreibt dazu folgendes:

Produkt-Highlights

Mehr Volumen. Mehr Länge. Mehr Schwung. Erlebe, wie weit deine Wimpern gehen können. Bereit für den Push-up-Effekt?
• Unsere beste Bürste pusht die Wimpern um bis zu 45 Grad.
• Die speziellen Borsten in Körbchenform trennen die Wimpern fächerförmig und lassen die Augen dadurch größer wirken.
• Die besondere Textur der Mascara verleiht den Wimpern dramatische Fülle und garantiert ein leichtes Tragegefühl.
• Für dramatisch lange, volle Wimpern und einen unwiderstehlichen Augenaufschlag. 

Für optimale Ergebnisse

Für den absoluten Volumen- und Längeneffekt die Wimpern mit der Bürste zuerst in kleinen Zickzackbewegungen tuschen. Dann wie gewohnt die Bürste bis in die Spitzen ziehen. 

Inhalt: 9,5 ml 
UVP: 9,95 €

Was erwarte ich mir von einer Mascara?
Ich erwarte mir mehr Volumen, gute Haltbarkeit, schnelle Trockenzeit und vor allem auch eine Trennung der Wimpern. Nichts ist schlimmer als Fliegenbeine oder? Verlängert die Mascara die Wimpern dann auch noch optisch, dann ist sie perfekt.

Was sage ich zur Mascara?
Vom optischen her gefällt mir die Mascara eigentlich ganz gut. Wenigstens ist sie nicht einfarbig, so wie die meisten Mascaras. Außerdem hat sie eine andere Form, als die meisten anderen von Maybelline. Ich glaube die Bürste besteht aus Gummi (belehrt mich bitte, wenn ich falsch liege), was ich sehr gut finde, da ich solche Bürsten momentan echt gerne nutze.

Die Borsten in Körbchenform finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. Die stehen irgendwie so weit auseinander. Aber gut, wir sind ja nicht voreingenommen, also habe ich die Mascara, wie oben vorgeschlagen, auf meine Wimpern aufgetragen.


Gerade begeistert war ich vom Ergebnis dann leider nicht. Die Wimpern wurden durch die weit auseinanderstehenden Borsten nicht so gut getrennt, wie ich es mir gewünscht hätte. Das Ergebnis ist schon in Ordnung, aber umhauen tut es mich nicht. Man erkennt natürlich einen klaren Unterschied auf dem rechten Bild zu meinen ungeschminkten Wimpern auf dem linken Foto. Sie wirken voller und länger. Aber ein Push Up Drama sucht man trotzdem vergebens.

Ein großer Minuspunkt ist die schlechte Trockenzeit. Die Mascara braucht mehrere Minuten, bis sie vollkommen durchgetrocknet ist, was mich wirklich enttäuscht hat. Normalerweise trocknen doch Mascaras wirklich schnell oder? So kann es natürlich leicht passieren, dass die Farbe dann auch über und unter dem Auge klebt. Nicht schön anzusehen.

Alles in allem werde ich die Wimperntusche wohl schon benutzen, aber mein Favorit wird sie, vor allem wegen der schlechten Trockenzeit, nicht werden.

**PR-Sample - meine Meinung
wurde dadurch nicht beeinflusst

Kommentare:

  1. Das Ergebnis lässt sich auf jeden Fall sehen, aber dass sie so langsam trocknet, gefällt mir auch nicht!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Ergebnis auch gar nicht so schlecht muss ich sagen. Gut, ich habe schon besser Mascaras gesehen, die auch preiswerter waren. Aber schlecht finde ich sie jetzt nicht!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Ergebnis ist wirklich nicht mehr als in Ordnung. Ich finde das Bürstchen aber trotzdem sehr interessant und werde mir die Mascara vielleicht trotzdem mal anschauen. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  4. Das Bürstchen sieht sehr interessant aus, gar nicht übel!

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Review. Das Bürstchen sieht echt komisch aus. Ich glaube, dass mir das Ergebnis auch nicht zusagen würden, weil die Bürste die Wimpern so weit auseinander trennt.

    AntwortenLöschen
  6. I very much want to own this mascara! She is cool!

    xoxo, Nastya Deutsch

    NEW POST ON MY BLOG

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde das Ergebnis eigentlich super. Sieht doch toll aus. Schöne, dunkle und lange Wimpern. Die Bürste sieht aber wirklich eigenartig aus ;)
    LG, Tina von www.tinainthemiddle.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmm, also ich muss sagen, dass ich mit meiner Standard-Mascara ein wesentlich besseres Ergebnis gewohnt bin. Mit der werden die Wimpern einfach besser getrennt. Deshalb bin ich wahrscheinlich mit diesem Ergebnis nicht ganz so zufrieden :)

      Löschen
  8. Schade, das Ergenis hätte mir auch nicht gefallen und dass die Trockenzeit so lang dauert, ist auch doof :/ Danke für deine ehrliche Meinung.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!