Montag, 16. November 2015

[Review] Lancome - La vie est belle - L'eau de Parfum intense

Guten Morgen meine Lieben,

wie ihr ja bereits wisst, liebe ich gute Düfte und stelle immer wieder gerne mal eins auf meinem Blog vor. Bei den letzten handelte es sich ume in paar Düfte aus der Drogerie. Besonders geliebt habe ich dabei "Tom Tailor - College Sport". Für ein so günstiges Parfüm hält es einfach bombastisch und riecht wirklich wahnsinnig gut.

Heute aber möchte ich euch einmal wieder einen etwas teuereren Duft vorstellen, der mich einfach umgehauen hat.
Vorletzte Woche stand ich bereits mit meiner Mama im Douglas. Auf einmal stieg mir da so ein Duft in die Nase. Leider wusste ich nicht, woher er kam und fand auch nicht das passende Parfüm dazu.
Also ich dann letzte Woche mit meiner besten Freundin wieder bei Douglas war, roch ich wieder das selbe. Da war für mich klar, ich muss es finden.
So ging ich schnüffelnd (muss wirklich lächerlich ausgesehen haben: mit schnuppernder Nase voraus) durch den Laden und habe gesucht. Glücklicherweise kam gleich eine Verkäuferin zu mir und hielt mir den Duft unter die Nase - Lancome - La vie est belle - l'eau de Parfum intense. Dabei handelt es sich übrigens um eine neue Interpretation des Ursprungsduftes "La vie est belle".
Da wurde natürlich nicht lange überlegt und er wurde mitgenommen.


Machen Sie Ihr Leben noch schöner mit dem neuen femininen La vie est belle L’Eau de Parfum Intense von Lancôme. Verkörpert durch Julia Roberts, ist La vie est belle eine universelle Hommage an die Schönheit des Lebens. Kreiert von drei der größten französischen Parfumeure, zelebriert das La vie est belle L’Eau de Parfum Intense eine sinnliche und intensive olfaktorische Duft-Signatur des ikonischen La vie est belle Duftes, veredelt mit wertvollen Ingredienzien.

Sprühen Sie La vie est belle auf Ihre Haut, insbesondere auf warme Stellen: Die Innenseite Ihrer Handgelenke, unter Ihren Ohrläppchen und hinter Ihren Knien. (Lancome)


Inhalt: 30 ml
Kosten: 59,95 Euro
Gourmand-Noten: Iris-Pallida de Florence, köstlicher Gourmand-Akkord
Kopfnote: Birne, Bergamotte, pinker Pfeffer, Johannisbeere
Herznote: Tuberose-Absolu, Orangenblüten-Absolu, Sambac-Jasmin-Absolu, Haselnuss-Akkord
Basisnote: Concrete der Iris-Pallida, Tonka, Patschuli-Essenz, Gourmand-Akkord



Mein neuer Lieblingsduft. Mir passiert es eigentlich nie, dass ich in einem Geschäft gezielt einem Duft nachgehe. Aber dieser hat es mir vom ersten Moment an angetan. Es ist ein süßlicher und schwerer Duft, denn man aber trotzdem super im Alltag tragen kann.
Einige meiner Kolleginnen haben mich gleich am ersten Tag angesprochen, was das für ein toller Duft ist. Auch mein Freund ist absolut begeistert.

Der Preis mag für 30 ml zwar recht teuer sein, aber dafür benötigt man davon wirklich nur 1-2 Spritzer und duftet den ganzen Tag danach.

Wenn ihr ein Parfüm sucht, oder euch eins zu Weihnachten wünscht, dann schnuppert doch einmal daran, ich kann es euch nur empfehlen!


Kommentare:

  1. Ich habe den Geruch geliebt, bis mir eine kleine Probe in meine Lieblingshandtasche ausgelaufen ist. Danach hatte ich dann eine total overdose und ich ekel mich fast schon davor :(
    Ansonsten kann ich das Prafüm auch nur jedem empfehlen!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab das Original und liebe es! Nach Alien mein liebstes Parfum! :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe das Original von meiner Mama vor ein paar Jahren schon zu Weihnachten bekommen, da ich am Handgelenk vor vielen Jahren mir genau diesen Wortlaut "La vie est belle" habe tattoowieren lassen.
    Ich muss sagen, ich bin leider absolut kein Träger von Parfums, das hier aber darf ab und zu ran=) Auch wenn ich finde, dass man es mittlerweile schon wieder so häufig riecht und das nervt mich dann schon wieder... :D

    Deine Mona von
    Fleur & Fatale

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Duft ebenfalls richtig klasse und finde auch, dass er alltagstauglich ist. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mal eine Probe von dem La vie est belle. Diesen fand ich schon ziemlich ansprechend... Ich würde mir warscheinlich auch mehr Parfums kaufen, wenn sie nicht so teuer wären.
    Dieser hört sich allerdings auch wirklich toll an :)
    Allerliebst
    Mona
    Beauty and the beam

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte von dem Ursprungsduft mal ein Pröbchen, ich glaube, ich habe es sogar immer noch im Büroschreibtisch (ich hab da immer etwas Parfüm - für Notfälle so zu sagen). Den Ursprungsduft finde ich einerseits wirklich toll, auf der anderen Seite ist er mir doch fast etwas zu pudrig süß. Nicht unangenehm, aber nicht ganz mein Duft. Vielleicht schnuppere ich nächstes Mal in der Parfümerie aber trotzdem an der Neuinterpretation - man weiß ja nie ;-)

    Liebst,
    Steffi von the Curious Girl

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!