Freitag, 8. Mai 2015

5 in 1 Beauty Care Massager

Hallo meine Lieben,

vor kurzem hatte ich euch von meiner Gesichtsbürste und dem Massagepad von ebelin berichtet. Zu dieser Zeit hatte ich aber schon eine neue Reinigungsbürste via Amazon bestellt. Denn ich wollte unbedingt noch eine elektrische Gesichtsreinigung ausprobieren. Und da ich dafür kein Vermögen ausgeben will, hab ich bei Amazon gesucht und gesucht und bin dann letztendlich beim "Pixnor - 5 in 1 beauty care massager" hängen geblieben, da der Preis einfach unschlagbar ist.

Diese kam dann ein paar Tage später an und ich konnte sie bis zum heutigen Tag wirklich ausgiebig testen.


Hier könnt ihr die verschiedenen Aufsätze sehen. Ich habe mir das Gerät vorrangig wegen der Bürste in der Mitte gekauft. Ich werde sie euch jetzt trotzdem einmal einzeln kurz vorstellen:

Die Aufsätze:
Der ganz linke Aufsatz ist ein aus Latex bestehender Schwamm, welcher vor allem die Augenpartie ganz sanft reinigen soll. Der Schwamm ist auch wirklich superschön weich. Ich verwende diesen Aufsatz aber meist nur, um die Ölreste meines Abschminktuches wegzuwischen, da ich meine Augen immer noch mit deisem Tuch abschminke. Allerdings kommt der Schwamm nicht wirklich oft zum Einsatz.

Der zweite Aufsatz hat eine ziemlich raue Oberfläche. Dieser ist bestens dazu geeignet, um Hautschüppchen zu entfernen. Ich muss ehrlich sagen, ich habe mich bisher nicht getraut, dieses Ding an meine feine Gesichtshaut zu lassen. Das stelle ich mir doch etwas zu rau und hart vor.

Beim dritten Aufsatz handelt es sich nun eben um die Bürste, wegen der ich dieses Paket überhaupt erst gekauft hatte. Ich war ja mit meiner ebelin Gesichtsreinigungsbürste nicht so zufrieden und wollte deshalb einmal diese ausprobieren. Die Borsten sind glücklicherweise bei weitem nicht so hart und reinigen die Haut in Verbindung mit einem Reinigungsschaum wirklich gut. Mit der Bürste bin ich echt megazufrieden und verwende sie jeden Tag.

Bein vierten Aufsatz handelt es sich wieder um ein Schwämmchen, welches aber wesentlich rauer und überhaupt nicht so weich ist, wie das erste. Auch das habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich mich damit einfach nicht anfreunden kann. Also kann ich dazu leider nicht viel sagen. Vor allem braucht es diesen Aufsatz auch gar nicht mehr, wenn es die Bürste schon gibt, finde ich.

Den letzten Aufsatz kann man für die Massage verwenden. Obwohl dieses Teil wirklich sehr billig und instablil wirkt. Ich habe es auch ein-, zweimal ausprobiert, aber recht begeistert bin ich davon nicht. Es fühlt sich auch nicht gerade angenehm auf der Haut an.



Das Gerät:
Zum Gerät selbst kann ich sagen, dass sich die verschiedenen Aufsätze wirklich superleicht austauschen lassen. Man muss sie einfach nur an- oder eben abstecken.
Es bestitzt es zwei Stufen. Obwohl die erste so lasch ist, dass ich das Gerät glatt selbst bewegen könnte. Die zweite Stufe reicht dann aber absolut aus und massiert das Gesicht wirklich gut.
Betrieben wird das Gerät mit zwei Batterien. Außerdem ist es nicht wasserdicht. Also da muss man schon ein bisschen aufpassen.

Fazit
Ich finde den "5 in 1 Beauty Care Massager" für einen Preis von 10,89 Euro wirklich unschlagbar. Allerdings sind viele Aufsätze absolut unbrauchbar. Regelmäßig verwenden werde ich wirklich nur die Bürste. Auf den Rest könnte ich gut und gerne verzichten und werde die dann auch mal entsorgen, denke ich mal.
Die Bürste benutze ich jetzt allerdings jeden Tag und sehr sehr gerne. Meine Haut sieht erholter und gepflegter aus und fühlt sich auch so an. Außerdem wird die Haut wirklich gut gereinigt damit. Daumen hoch!

Sehr negativ an der ganzen Geschichte finde ich jedoch den Preis für einen neuen Ersatzbürstenkopf. Da ist man mit satten 7 Euro dabei. Also die Bürste kostet somit fast genau so viel wie das komplette Gerät. Zum Glück hält der Aufsatz mit regelmäßiger Reinigung ja einige Zeit, so dass man nicht oft einen nachkaufen muss.

Kommentare:

  1. Was mich an dem Gerät wirklich stören würde, ist, dass es nicht wasserfest ist, wirklich schade. Aber der Preis ist echt der Hammer :D Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass dir das günstige Gerät (zumindest der Bürstenaufsatz) so gut gefällt. Ich bin mit meiner Mia2 auch mehr als zufrieden und gebe sie nie wieder her.

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich toll an, super mit den vielen Aufsätzen!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!