Mittwoch, 18. Juni 2014

Medizinische Hautpflege - Kneipp Gesichtscreme Nachtkerze

Hallo meine Lieben

da ich nun zu den Kneipp VIP-Autoren gehöre, durfte ich mir ja ein Produkt aussuchen. Ich habe mir gezielt die Kneipp Gesichtscreme Nachtkerze (medizinische Hautpflege) ausgesucht, welche speziell für Neurodermitis geeignet ist, ausgesucht. Als Kind hatte ich immer mal wieder mit juckenden Neurodermitisstellen zu kämpfen. Glücklicherweise hat sich das mit der Zeit etwas beruhigt, allerdings bekomme ich von Zeit zu Zeit immer mal wieder juckende, trockene Stellen. Und deshalb wollte ich diese Creme testen.



Kneipp beschreibt das Produkt folgendermaßen:
Die medizinischen Hautpflege-Produkte aus der Kneipp® Nachtkerzen Serie wurden mit Dermatologen speziell für sehr trockene, rissige, schuppige und gereizte Haut entwickelt. Sie verbessern das Hautbild, erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt und unterstützen den Regenerationsprozess sowie die natürliche Barrierefunktion der Haut. Das aus den Samen gewonnene Nachtkerzenöl verfügt über einen außerordentlich hohen Gehalt an wertvoller Gamma-Linolensäure, die besonders zur Versorgung der Haut von Neurodermitikern notwendig ist.
Die intensiv feuchtigkeitsspendende und hautglättende Gesichtscreme ist die ideale Pflege für sehr trockene Haut bis hin zu Neurodermitis. Die Haut wird beruhigt, Irritationen gemindert und die natürliche Barrierefunktion gestärkt. Sie ist zur täglichen Anwendung geeignet.
Die Gesichtscreme enthält eine besondere Kombination hochwertiger natürlicher Pflegewirkstoffe und Öle, die sich durch den hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren auszeichnen. Hautberuhigendes Nachtkerzenöl, sehr gut verträgliches Mandelöl sowie feuchtigkeitsbindendes und -speicherndes Urea
schützen das Gesicht langanhaltend vor Austrocknung. Abgerundet wird die Pflegewirkung durch zellschützendes Vitamin E und hautberuhigendes Panthenol.
Pflegewirkung und Verträglichkeit von Dermatologen getestet und bestätigt.
Eine Studie bestätigt*, dass die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt wird: +41,8%
* Experimentelle Studie: Messung der Hautfeuchtigkeit 8 Std. nach einmaliger Anwendung


Produktvorteile

  • Medizinische Hautpflege
  • Für sehr trockene Haut bis hin zur Neurodermitis
  • feuchtigkeitsspendend, hautberuhigend, schützend
  • mindert Hautirritationen und Spannungsgefühle
  • Pflegewirkung und Verträglichkeit von Dermatologen bestätigt


Das sage ich zm Produkt:
Wie ihr oben schon lesen konntet, habe ich immer mal wieder so Neurodermitisflecken, die trocken sind und wahnsinnig jucken. 
Viel Creme benötigt man nicht. Ein kleiner Klecks genügt, um das ganze Gesicht gut eincremen zu können. Die Konsistenz finde ich auch in Ordnung. Die Creme braucht ein Weilchen bis sie einzieht, was ich persönlich aber nicht als schlimm empfinde.
Der Duft haut mich nicht um, da er ziemlich neutral ist. Ich liebe eigentlich gut duftende Cremes. Das kann diese hier leider nicht beiten, aber das macht nichts, solange sie gut pflegt. 
Die Haut fühlt sich direkt nach dem Auftrag richtig schön weich und gepflegt an. Außerdem empfinde ich es so, als würde die Creme meine Haut beruhigen. 
Außerdem beinhaltet die Gesichtscreme keinerlei Farbstoffe, Silikon-, Paraffin- und Mineralöle und Konservierungsstoffe aus, was also eine gute Hautverträglichkeit verspricht.



In der Tube sind 50 ml enthalten. Sie kostet derzeit 8,99 Euro.



Den Test, den ihr hinten auf der Tube findet, kann ich also nur voll und ganz bestätigen. Für Mädels mit empfindlicher und trockener Haut ist diese Gesichtscreme wohl ideal.

Kanntet ihr die Creme schon? Hat sie vielleicht schon eine von euch ausprobiert? Wie findet ihr sie?

Kommentare:

  1. Ich habe eine solche Creme noch nicht ausprobiert, habe aber auch keine Probleme mit trockener Haut. Schöner Post :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte die Creme noch nicht. Ich habe eher nur im Winter trockne Haut....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!