Freitag, 13. Dezember 2013

[Weihnachtszeit] Rezept für Apfel-Zimt Muffins

Hallo meine Lieben,

heute bekommt Ihr von mir ein total gutes Rezept für leckere Apfel-Zimt Muffins. Die habe ich für den Blog das erste mal gebacken und war total begeistert. Seitdem hat es sie glaube ich noch dreimal gegeben. Sie sind wirklich super einfach. Ich würde fast behaupten, dass die wirklich jeder hinbekommt.





Das braucht Ihr für das Rezept (ca. 16 Muffins):
300 g Mehl
100 g Zucker
1/2 TL Salz
1 Pck. Backkpulver
1TL Zimt
125 g Butter
1 Ei
125 ml Apfelsaft
125 ml Joghurt
2 Äpfel
Zimt und Zucker

So werden die Muffins geamcht:
Das Mehl, den Zucker, das Salz und das Buckpulver vermischen. Einen TL Zimt dazugeben. In einem anderen Gefäß zerlasst Ihr dann die Butter. Das Ei verquirlt Ihr, dann gießt Ihr langsam den Joghut und den Apfelsaft hinein. Alles schnell mit der Mehlmischung verrühren.

Die Äpfel schält Ihr und schneidet sie klein. Anschließend hebt Ihr sie unter den Teig. Anschließend füllt Ihr das Muffinblech oder die Muffinformen (ich verwende nur Muffinformen und nehme für einen Muffin immer zwei Förmchen) mit dem Teig und backt Sie bei 180 Grad ca. 20 Minuten.

Am Schluss könntet Ihr sie noch mit flüssiger Butter einstrichen und mit Zimt und Zucker bestreuen!


Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es Euch schmecken!!!

Kommentare:

  1. Das hört sich richtig gut an. Ich muss auch mal backen!!! Oder du schickst mir welche vorbei :) ???

    Liebe Grüße
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
  2. Tausend Dank! Ich liebe es, neue Rezepte kennenzulernen. Die Kombination aus Apfel und Zimt liebe ich, deswegen werde ich das Rezept auch auf jeden Fall nachbacken. Vielen lieben Dank. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Susanne,

    gestern habe ich es endlich geschafft, das Rezept selbst auszuprobieren und ich muss sagen, die sind sau lecker. :)
    Ich würde mich freuen, wenn du noch mehr solcher Rezepte postest :D
    Nun wünsche ich Dir und Deiner Familie noch restliche besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

    LG Nico

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und beantworte gerne euere Fragen!